Hilfe für Flutopfer
Hier klicken
Spende am Geburtstag
Hier klicken
Voriger
Nächster

Der CCBW spendet

Hilfe für Flutopfer - Sommer 2021

Die schrecklichen Bilder der Flutkatastrophe haben auch unter unseren Mitgliedern des Concorde Club Baden-Württemberg e.V. eine tiefe Betroffenheit und großes Mitgefühl ausgelöst. Spontan haben wir in unserem Reisemobilclub zu einer Spendenaktion aufgerufen, um zumindest finanziell helfen zu können.

Aufgerundet durch die Vereinskasse kommt ein Betrag von 5000.-€ zusammen.

Im Vorstand sind wir schnell einer Meinung. Diese Summe wollen wir nicht in einen großen “Spendentopf” werfen, sondern wir möchten gezielt einen Empfänger dafür wählen. In den sozialen Medien haben wir den Aufruf des Bürgermeisters von Wissmannsdorf gelesen und uns entschlossen dem dortigen zerstörten Kindergarten (siehe Bilderstrecke weiter unten) das Geld für den Wiederaufbau zukommen zu lassen.

Quelle der Bilder – Volksfreund Partner von RP online; Fotograf Uwe Hentschel:
Auszug aus der Fotostrecke Flutkatastrophe  “Blaulicht/Hochwasser in der Eifel am Donnerstag”

Flutkatastrophe 

Mitte Juli 2021 verlagerte sich ein ausgeprägtes Höhentief von Frankreich weiter zu den Alpen und nach Süddeutschland. Es lenkte an seiner Vorderseite sehr warme bis heiße und feuchte Luftmassen bis in den Norden und Osten Deutschlands, gleichzeitig kühle Atlantikluft in den Süden und Südwesten Deutschlands. Diese Konstellation sorgte für extremste Rekordregenfälle in Teilen von NRW und Rheinland-Pfalz. Was folgt sind verheerende Hochwasser in diesen Regionen.

Großzügige Spende am runden Geburtstag

Die roten Nasen in Tulln erhalten eine großzügige Spende von der Jubilarin.
Im Rahmen der Herbstausfahrt des CCBW nach Tulln an der Donau feiert unsere Gabi ihren 70. Geburtstag. Von den eingeladenen Clubmitgliedern wünscht Sie sich anstatt Geschenken eine Spende für einen guten Zweck. So kommt im Rahmen einer tollen Feier eine Spendensumme – von Gabi aufgerundet – in Höhe von 1000 € zusammen. Nochmals vielen Dank an dieser Stelle allen Spendern.

Der gute Zweck ist auch schnell gefunden. Gabi und Klaus haben schon länger eine gute freundschaftliche Beziehung zu Mitgliedern des Männerclubs Tulln (www.tmctulln.at). Der Männerclub hat bereits öfters die “Roten Nasen” unterstützt. Die “Roten Nasen” sind eine Vereinigung von “Clowndoktoren” die in Krankenhäusern Kinder besuchen um deren Aufenthalt dort zu erleichtern.

Bei einer feierlichen Übergabe konnte dann ein Scheck in Höhe von 1000.-€ an den Vorsitzenden des TMC übergeben werden. Dieser bedankte sich recht herzlich im Namen der roten Nasen  und sicherte eine umgehende Weiterleitung der Spende zu.

Tullner Männerclub (TMC)

Der Tullner Männerclub ist ein Verein, der die Hebung und Förderung des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens in der Gemeinde bezweckt.
…mehr

Rote Nasen

schenken Kindern ein Lachen, wenn sie es am meisten brauchen mehr

Rote Nasen

bringen Zuversicht und unbeschwerte Momente!   mehr

Rote Nasen

wecken neue Lebensgeister!   mehr